18. Oktober 2018

Unser Protest geht weiter – Klimawache Berlin

19. März 2019 ! Nächste Klimawache am Brandenburger Tor  (18:30-19:30)

Die Zeit drängt. Um überhaupt noch eine Chance zu haben, müssen wir in einem Jahrzehnt oder schneller Null-Emissionen erreichen. Dies erfordert eine massive, nachhaltige Senkung der CO2 Emissionen.

„Kohleausstieg bis 2038, das ist ein Kompromiss (…) Wir haben einen Konsens erreicht; Konsens ist extrem wichtig in einer Demokratie wenn sich die Bewegung in Richtung klimaneutrale Zukunft nicht selbst zerfleischen will (…) Aber wahr ist auch, aus naturwissenschaftlicher Sicht können wir damit nicht zufrieden sein (…) Die Emissionen steigen jedes Jahr, sie stagnieren noch nicht einmal und sie müssten drastisch zurück gehen.“ (Marie-Luise Beck, Deutsches Klima Konsortium)

Marie-Luise Beck, Geschäftsführerin Deutsches Klima Konsortium, Klimawache am 12.2.2019, 12 mb download

„Vor drei Wochen habe ich mit Herrn Altmaier gsprochen und bin extrem wütend aus dem Gespräch heraus gegangen, weil was Herr Altmaier mir noch mal deutlicher offen gelegt hat als man es wahrhaben möchte ist, dass überhaupt kein Bewußtsein dafür da ist, dass das Wirtschaftswachstum, was wir heute feiern, was wir zelebrieren als Wirtschaftsmacht, eine riesen Rechnung hat, die wir junge Generation, zukünftige Generation, der globale Süden und der Planet zahlen müssen.“ (Luisa Neubauer, FridayForFuture)

Luisa Neubauer, FridayForFuture Berlin, Klimawache am 12.2.2019, 11 mb download,

Wir sind viele und unser Protest wächst. Bundesweit und weltweit. Wir haben ein Recht darauf, dass die Klimaziele endlich aktiv umgesetzt werden. Wir fordern von der Politik ein Umdenken und Handeln, Mut und Entschlossenheit und endlich die Umsetzung der vereinbarten Pariser Klimaziele. Setzt mit uns ein Zeichen und kommt zur Klimawache. Wir freuen uns auf euch!

AB MÄRZ TREFFEN WIR UNS  JEWEILS AM 3. DIENSTAG IM MONAT.

Every month we will meet for a climate protection. Our government does not grasp how urgent the coal phase out is now to avert the climate catastrophe! Bring a candle & good mood.We will prepare banners, posters, tweet opportunities etc. We need you – be there to show support for more climate protection and a quick coal exit. With the beginning of march we will meet every 3. Tuesday a month.